Unterwegs in Essen (1) – Meyersche Buchhandlung

 

Wer Brettspieler ist, hat es oftmals schwer, an Ware für seine Sucht zu kommen. Die Erfahrung musste ich auch schon machen. Ohne festes Ziel, nur zum stöbern, wollte ich mir die Spieleauslagen in den Geschäften der Essener Innenstadt ansehen.  Und das kam dabei raus:

Als einziges reines Spielegeschäft ist auf der Kettwiger Straße der Games Workshop präsent – jedoch sind die Geschäfte dieser Kette nur für Tabletop-Spiele interessant. Diese Miniaturen-Strategiespiele sind jedoch definitiv nichts für mich. An der Oberfläche nicht fündig geworden versuchte ich also weiter zu graben. Doch sogar die großen, bekannten Geschäfte wie die Galerie Kaufhof am Willy-Brandt-Platz oder Karstadt und Thalia im Einkaufszentrum Limbecker Platz boten auch nur eine ansatzweise überzeugende Auswahl.

Ein Kleinstangebot welches jeweils eine handvoll Kinderspiele, eine Spielesammlung inkl. Mensch ärgere dich nicht und ein paar Kartenspiele umfasste waren zumeist das Maß aller Dinge. Dazu, zumindest bei Karstadt, Looping Louie als Nr. 1-Verkaufsschlager? Wie traurig  Sollte das Bestellen im Internet für Essener tatsächlich die einzige Möglichkeit sein? Was ist mit dem Stärken der Geschäfte vor Ort welches jedem so wichtig seien sollte?

Doch dann die Erlösung. Über 4 Etagen erstreckt sich das große Gebäude der Meyerschen Buchhandlung am Kennedy-Platz – eine ganze Etage davon nur für Gesellschaftsspiele, Playmobil, Kinderspielzeug, Stofftieren und allem was das Herz vom Kind bis zum kindgebliebenen Erwachsen begehrt. Und diese Auswahl vor Ort hat es in sich. Von ewigen Klassikern wie Hase und Igel – dem Spiel des Jahres 1979 (!) -, Zug um Zug, Carcassone und Catan mit verschiedensten Erweiterungen, aktuellen Spieleerfolgen wie Pandemie, Machi Koro, Mysterium, Broom Service, Colt Express oder Camel Up. Sogar eine kleine Ecke mit Munchkin-Spielen gibt es. Wer Zombies!!! mag wird fündig genauso wie Sammler verschiedenster Monopoly-Variationen.

Wer im Meyerschen Online-Shop sein Lieblingsspiel bestellt hat, kann es sich auch in die Filiale liefern lassen – und wer Besitzer der Meyerschen KultKarte ist, erhält auch noch an jedem ersten Samstag im Monat einem Rabatt von 20% auf seinen Spieleeinkauf. Spielerherz, was willst du mehr?

Da das hier allerdings keine reine Werbeanzeige ist sei gesagt dass es tatsächlich noch besser geht. Noch besser, günstiger, mit noch mehr Auswahl, noch nerdiger, freundlicher, familiärer und noch persönlicher. Mit AllGames4You, einem der größten Online-Versandhändler für Brett-, Karten- und Gesellschaftsspielen Deutschlands, welcher in Essen-Holthausen seinen Sitz hat, befasse ich mich aber ein anderes mal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s