Konsum und Kunst, Brunch und Spiel – Spielenachmittag vom 3. April 2016

Das Unperfekthaus, die kreative Ruheoase in der Essener Innenstadt, in direkter Nähe zum Einkaufstempel Limbecker Platz. Kunst und Kreativität existieren hier direkt neben Konsum und Kommerz. So ja auch am gestrigen Sonntag. Während draußen der Essener Einzelhandel zum „Verkaufsoffenen Sonntag“ gerufen hatte, traf man sich um 10.00 Uhr zum „Brunch & Spiel“-Event in diesem Kreativendorf.

Als besonders „verspielt“ präsentierte sich das Unperfekthaus dabei sowieso, da nahezu zeitgleich und unabhängig zum Brunch auch ein Ranglistenturnier der „Siedler von Catan“ im Haus stattfand. Das Spielezentrum Herne und der Essener Spieletreff „Ludomania“ organisierten diesen offiziellen Wettbewerb. Dieses ging zugleich auch mit ein in die Qualifikationswertung für die auf der Essener Messe „SPIEL“ (Oktober) stattfindende Weltmeisterschaft.

Mit-Organisator Arnt Kolesza präsentierte zusätzlich zu dieser Möglichkeit auch verschiedenste Brettspiele, welche als mögliche Gewinne auf die 22 Teilnehmer warteten.

essen_1_unperfekthausEhrgeiz und Erfolg, Gewinnen oder Verlieren sowie Frust und Freude – schön dass bei Spielen wie Mysterium, King of Tokyo oder The Game im Unperfekthaus alles Platz findet. Hier, inmitten dieser kreativen 4000 Quadratmeter mitten in der Essener Innenstadt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s