Frederic Moyersoen´s „Saboteur“ (AMIGO) – Spielvorstellung

 

20160608_111351Wer an die Stadt Essen denkt, denkt automatisch auch an den Bergbau. Ein beliebtes Thema, welches sowohl in der Fantasy als auch dem Gesellschaftsspiel häufige Einflüsse zu verzeichnen hat – zwei für mich sehr beliebte Themen, klar. Ein Gesellschaftsspiel, welches beides miteinander vereint ist das kleine Kartenspiel „Saboteur“ von Frederic Moyersoen. Es wurde 2014 vom AMIGO Spieleverlag veröffentlicht. Weiterlesen „Frederic Moyersoen´s „Saboteur“ (AMIGO) – Spielvorstellung“

Scott Almes´ Harbour (Frosted Games) – Spielvorstellung

Als sich Matthias Nagy vor kurzem zum „Boardgame Jam“ ins Unperfekthaus nach Essen angekündigt hatte, wollte ich eigentlich ein Spiel namens „Harbour“ von ihm signieren lassen. Neben seinen diversen anderen Projekten – dem beliebten Bretterwisser-Podcast, sein just erschienenes Brettspiel-Osternest oder dem Brettspiel-Adventskalender – ist der Berliner im Rahmen seines eigenen Spieleverlages „Frosted Games“ nämlich auch für den Vertrieb dieses kleinen Spiels verantwortlich. Ich fand es nirgendwo rechtzeitig, aber nachdem es mir auf der Spielemesse in Ratingen in die Hände fiel, konnte ich es nun also auch testen. Ob sich „Harbour“ zu meinem Exportgut entwickelt oder für mich im Hafenbecken untergeht, lest ihr jetzt.
Weiterlesen „Scott Almes´ Harbour (Frosted Games) – Spielvorstellung“

Imperiale Dockarbeiter (#MA18)

image

Im Bild zu sehen sind zwei Arbeiterfigürchen aus dem Spiel Imperial Settlers von Ignacy Trzewiczek aus dem Hause Portal Games  (dt. Vertrieb: Pegasus Spiele).

Fotografiert wurde der Essener Hafen im  Stadtteil Bergeborbeck. In Betrieb genommen 1934 verbindet ihn der Rhein-Herne-Kanal mit den anderen Ruhrgebietsstädten. Er ist Umschlagplatz für die Industrie in Essen, Oberhausen, Bottropp und Gladbeck.  Jährlich wird hier rund eine Million Tonnen Schiffsfracht gelöscht oder geladen.

„Wir halten zusammen, RWE..“ (#MA10)

image

Brettspiel, Bergbau und Ballsport. Ein weiteres Aushängeschild der Stadt Essen ist der Fußball-Viertligist RW Essen samt Heimstadion – dem „Stadion Essen“. Herzlichen Glückwunsch zum gestrigen 4:1-Sieg.