„absolut einzigartig!“ – Juma Al-Joujou über seine Crowdfunding-Kampagne zu Clans of Caledonia

Als ich mir vergangenes Jahr zu einem unschlagbar guten Preis „Arler Erde“ gebraucht über eine Facebook-Verkaufsgruppe gekauft habe, war mir gar nicht bewusst wer der Verkäufer war. Juma Al-Joujou, selbst Spieleautor und bekennender Liebhaber von komplexen strategischen Spielen, verkaufte mir diesen Klassiker in nahezu perfektem, fast ungespielten Zustand. Sein nächster Verkauf könnte tatsächlich ungespielt und OVP bei mir eintrudeln, zum Zeitpunkt unseres letzten Gespräches bereitete er nämlich die Crowdfunding-Kampagne für sein eigenes Wirtschaftsspiel „Clans of Caledonia“ vor – welche genau jetzt in diesem Moment bei Kickstarter online geht.   Weiterlesen „„absolut einzigartig!“ – Juma Al-Joujou über seine Crowdfunding-Kampagne zu Clans of Caledonia“

The Oatmeal´s Exploding Kittens – Spielvorstellung

20160501_172408-1-1219.382 Unterstützer. 8.782.571 US-Dollar. 1 Kartenspiel. Das letztes Jahr über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com veröffentlichte Kartenspiel Exploding Kittens zeigte eindrucksvoll, wie Crowdfunding funktioniert – und sprengte sämtliche Rekorde. Was hat es mit diesem Spiel auf sich?

Wir haben es alle doch schon immer gewusst: Katzen, diese selbstverliebten, zickigen, kleinen Fellbündel haben es auf uns abgesehen und wollen uns terrorisieren. Sobald wir ihnen den Rücken zuwenden, verdrahten sie C4-Sprengsätze, lassen Dynamitstangen explodieren oder aktivieren weltweit Atombomben. Bitte was? Das erzählt uns zumindest das crowdgefundete Kartenspiel Exploding Kittens, einem kleinen Spiel welches aus nichts weiter als 56 illustrierten Katzenkarten besteht, und trotzdem immens groß wurde. Weiterlesen „The Oatmeal´s Exploding Kittens – Spielvorstellung“